Samstag, 22. Oktober 2011

Maribel

Heute habe ich mal was ganz anderes für Euch.
Die Maribel habe ich auf einer Karte verarbeitet und diese Karte soll für jemanden sein, der bald Geburtstag hat.

Benutzt habe ich für diese Karte die Stempel von Stempelglede.Stempelkissen von Staz On, Adirondak,  Memento und Archival Ink. 3-D Kleber für die Blumen und die gestanzte Spitze. Die Blumen habe ich zuerst gestempelt und dann mit dem mittleren Retro Flower Blumen Stanzer ausgestanzt.
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und lasse liebe Grüße da!
Petra

1 Kommentar:

krokodilli hat gesagt…

Normalerweise mag ich nicht so recht Menschen als Motive auf Karten, aber ich glaube, mein Geschmack ändert sich gerade, denn ich finde deine Karte richtig toll! Mir gefallen die Farben ganz besonders und die Kombination mit den Stempeln von Stempelglede ist einfach super! Bitte mehr davon!
LG Heike